Der intellktuell insuffiziente Indie Blog

Freitag, Juni 09, 2006

Kurz vor der WM

Es ist jetzt 15:59 und in 20 Min. ist mein Essen fertig aber das soll hier das Thema sein, denn niemanden interessiert es, dass ich 365 Tage im Jahr Nudeln esse. Kann mir mal jemand ne gute Lebensversicherung empfehlen?

Komisch, sonst wird immer auf den Straßen gehupt und es ist wie der Anfang von Der Soldat James Ryan aber nicht heute.
Noch nicht ist wohl treffender formuliert.
Denn wenn in ungefähr zwei Stunden Deutschland bzw. Costa Rica gewonnen hat, (Deutschland wird von mir nur als erster genannt, weil da ist ja was mit Nationalstolz) geht das große Gehupe, Gegröhle und das "54 74 90 2006, ja so stimmen wir alle ein. Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein werden wir Weltmeister sein."

Die WM hat noch nicht mal angefangen und ich bin jetzt schon froh, wenn der ganze Mist wieder vorbei ist.
Diese Lieder, diese Merchandising und dann natürlich diese utopische Vorstellung, dass Detuschland Weltmeister wird.

Wenn es einen Menschen auf der Welt gibt, der Fußball hasst, dann kann er sich gerne mal melden, sofern er nicht Andreas Baumann heißt.

Lassen wir uns überraschen, was heute rauskommt... werd wohl auch mal reinschalten aber natürlich nur im berichten zu können.
Also: Bier raus, Chips raus, Mützen auf, Fahnen wehen lassen und dann einen vergeigten Schuss feiern.

Bis denn dann

Donnerstag, Juni 08, 2006

Urlaub oder die Flucht aus dem Ruhrgebiet - Fortsetzung

Wir erinnern uns:

Der Urlaub an die Ostsee ist bezahlt und könnte eigentlich schon losgehen, wenn da nicht dieses Bettenproblem wäre. Mien vertrug sich mit Jason und Bianca übte weiter an ihren Fähigkeiten als Dikatorin indem sie das Geld eintrieb.

Heute:
Dunkle Wolken ziehen auf...

In den Hauptrollen:

Bianca als Bianca DaRouge
Thomas als Jason Colby
Michael als Geppi der Boss
Jan als Brooklyn

Nachdem die ganze Sause nun bezahlt ist, gibt es auch schon die ersten Probleme.
Jason will seinen Urlaubsantrag abgeben und Geppi der Boss lädt zu einem ernsten Gespräch.
"Der Urlaubsantrag geht so nicht." Was hat Jason falsch gemacht? Er hat sich eine Woche Urlaub genommen! Geppi der Boss meinte aber, dass man sich in einer Woche nicht erholen kann und er diese eine Woche nicht genehmigt und erst einmal seine Fühler ausstreckt und noch ne Tasse Tee trinkt.
Als hätte Jason nicht schon genug Probleme, da tut sich auch schon das nächste auf. Bianca DaRouge erfährt von seiner kleinen Verarsche mit Marcel und ist not amused. Sie tut das einzig richtige als Diktatorin, sie droht.
Doch diese Drohung ist alles andere als lustig. Sie droht damit Jason bei Mien und Thommy im Auto unterzubirngen, sofern sich Jason nicht entschuldigt.
Das geht nun wirklich zu weit und Jason denkt sich: "So nicht Frau Präsidentin". Er bleibt stur und entschudigt sich nicht. Warum auch. Er hat nichts gemacht und eine kleine Intrige ist wohl erlaubt, denn schließlich wird der ganze Urlaub voller Intrigen sein.

Zu Hause angekommen und im ICQ drin kommt auch schon Brooklyn und schlägt vor, dass er und Jason ja im Urlaub irgendwas zusammen machen könnten. Jason und Brooklyn sind recht gute Freunde und Jason wird auch kurz schwach bei dem Angebot doch er muss dankend ablehnen, denn auf einen Urlaub mit einer Dikatotrin kann und darf er nicht verzichten. Würde er es tun, würde das drakonische Maßnahmen nach sich ziehen.

Un nächstes mal..

Wird Geppi der Boss doch Jason den Urlaub gewähren?
Wird Jason doch schwach bei Brooklyns Angebot?
Wird Jason wirklich bei Mien und Thommy im Auto fahren und so der schlimmsten Folter ausgeliefert sein?
Werden es unsere fantastischen fünf doch noch schaffen diesen Urlaub zu vollenden oder werden sie sich gegenseitig an die Kehle gehen?

Das und vieles mehr in den nächsten Folgen von "Urlaub oder die Flucht aus dem Ruhrgebiet."

Bis denn dann

Donnerstag, Juni 01, 2006

Was bitte bedeutet Indie?

Immer wieder werde ich gefragt, "Thomas, was ist Indie?"
Gute Frage aber vielleicht sollte uns das Prof. Dr. Hatschipoldibrabelitschek beantworten. Leider ist der aber verhindert also fragen wir Peter Lustig. Der ist aber momentan auch verhindert und deswegen mach ich das mal selber.

Indie kommt aus dem engl. und bedeutet nicht individuell, wie einige schlaue Köpfe meinen, sondern independent also unabhängig.
Die Indie-Musik grenzt sich ab indem sie nicht bei risigen Musikkonzernen unter Vertrag stehen und einfach spielen so wie sie wollen. Wenn sie keinen Erfolg haben kratzt sie das nicht so, wie andere Bands, die bei zum Beispiel Virgin Records oder BMG unter Vertrag stehen.

Indie Musik gibt es in allen Varianten: Punk, Pop, New Wave und so weiter.

Deutsch-Pop ist das beste und ich denke hier nicht an Bands wie Juli oder Silbermond, denn diese sind nicht Indie.
Eine sehr gute Indie-Band ist Anajo (www.anajo.de) oder Virginia Jetzt (www.virginia-jetzt.de). Obwohl letzteres sich dann doch den großen Musikkonzernen ergeben haben, was aber meine positive Einstellung zu dieser Band nicht ändert.

Es gibt natürlich auch ganz gute Brit-Pop Bands... ich denke an Beck. I'm a looser Baby war damals ein einschlägiger Hit.

Eine gute deutsche Indie-Band erkenne ich an den Texten. Wenn diie Texte ehrlich sind, nicht nur von Liebesschmalz zerfressen, dann ist es eine gute Indie-Band, wo man schnell mal bei amazon.de gucken sollte, ob es von denen ein Album gibt.

Bis denn dann

Urlaub oder die Flucht aus dem Ruhrgebiet - Fortsetzung

Wir erinnern uns:

Die Urlaub steht vor der Tür und niemand weiß so richtig, wo es hingehen soll. Im Gespräch war Holland, Malle oder Deutschland.
Bianca äußerte ihr Unbehagen, jeden Tag 123645643016446487 mal am kiffenden Nachbarn vorbei, zum Klo zu laufen. Thomas drehte durch, da er auf keinen Fall zu M. Vogts Geburtstag wollte.

Heute:
Soviel zahl ich nicht...

In den Hauptrollen:

Bianca als Bianca DaRouge
Thomas als Jason Colby/ Deckart
Jasmin als Mien
Thomas als Thommy
Sarah als Skugi
als Erzähler Deckart

Wir steigen sofort in die Handlung ein und fahren zum Flugplatz.
Nach einer halben Stunde fand man dann eine Alternative zu Holland und zwar Malle für 395 Euro. Guter Preis, dachte ich mir und war begeistert. Bianca war auch begeistert und Skugi, na ja ist halt Skugi, die sagt nicht viel.
Der freundliche Reiseverkehrskaufmann erzählte uns mehr von dem Angebot und so langsam wollte ich schon sagen, wir nehmens aber das hatte ich ja nicht alleine zu entscheiden.
Wir waren keine 5 Minuten draußen da meinte Bianca doch, dass es ihr etwas zu teuer ist.
Ich rastete aus und schrie sie an, warum sie denn nicht schon eher was sagte, denn der Typ redete eine halbe Stunde über das Angebot.

Wir fanden allerdings noch ein Angebot an der Ostsee. Alles verlief mal ohne Probleme und der Preis war auch sehr gut doch dann kamen die Unterlagen und der große Schock.
Mien beschwerte sich, sie möchte doch nicht 10 Euro mehr zahlen, das wäre ihr zu teuer und sie möchte mit Thommy in einem Zimmer schlafen, wobei man das Wort poppen benutzen sollte.

Momentan steht das Projekt "Urlaub oder die Flucht aus dem Ruhrgebiet" fast vor dem Beenden, denn auch Mien kann sich beruhigen und ich bin sowieso ein charmanter, eloquenter, höflicher, ausgeglichener Mensch, der nicht sofort rumschreit.

Und nächstes Mal...

Die Bettenschlacht
Stundenlang im Bad
Kein Geld
Intrigen und Lügen

Werden es unsere fantastischen fünf doch noch schaffen, diesen Urlaub zu vollenden oder werden sie sich gegenseitig an die Kehle gehen?
Wird Thomas doch noch eine Frau kennenlernen?
Wird Bianca wirklich in der Nacht aufs Klo gehen?
Und wer nimmt einen Kotzeimer mit?

Das und vieles mehr, in den nächsten Folgen von Urlaub oder die Flucht aus dem Ruhrgebiet.

Bis denn dann